www.trauerredner-mainz.de
www.trauerredner-mainz.de
www.trauerredner-mainz.de
www.trauerredner-mainz.de

Immer für Sie da

Ich bin jederzeit für Sie erreichbar, auch an Sonn- und Feiertagen:

 

mobil 0157 39373688

 



Guido Heddergott

www.trauerredner-mainz.de
Adolf-Gerhard-Str. 14
55128 Mainz

 

E-Mail
guidoheddergott@web.de

 

 

Nutzen Sie auch gerne das Kontaktformular.

Die passenden Worte finden

 

In der Ausnahmesituation des Todes eines nahen Menschen fällt dies besonders schwer.

 

Fassungslos bleibt man mit seiner Ohnmacht zurück. Ob der Tod der Anfang oder das Ende des Lebens ist, weiß niemand. Es bleibt dem Glauben des Einzelnen überlassen. Antworten kann es nicht geben - aber Versuche, die Wege der Ewigkeit, der Weite, des Nichts zu ergründen, ihnen nachzuspüren.

 

Wer die Ewigkeit ergründen will, muss den Augenblick leben.

 

Ich möchte im Gespräch mit Ihnen einfühlsam versuchen, das Leben des Verstorbenen zu erfassen. Welche Spuren hinterlässt er? Was gab er Ihnen mit? Was haben Sie von ihm gelernt?

 

Für die Trauerfeier besprechen wir den individuellen Inhalt und Ablauf sowie Ihre ganz persönlichen Vorstellungen. Vielleicht können sogar Ideen des Verstorbenen umgesetzt werden. Bilder, Filme, Musik, die Trost, Ausblick und Nähe schenken.

 

Mir ist es ein besonderes Anliegen, nicht auf Standards zurückzugreifen. Die Trauerrede wird von mir individuell geschrieben. Die Feier kann sowohl im christlichen als auch im  atheistischen Sinn gestaltet werden.  

 

In der Trauerrede stehen der Verstorbene und die Rolle, die er in Ihrem Leben hatte, im Mittelpunkt. Es ist auch möglich, Stolpersteine zur Sprache zu bringen, das Scheitern, die Ohnmacht. Dies sowohl textlich als auch sprachlich sensibel zu akzentuieren, ist meine Aufgabe.

 

Vor der Trauerfeier sende ich Ihnen die Rede als Konzept zu. So haben Sie die Möglichkeit, Ergänzungen hinzuzufügen. Wichtiger aber ist: Sie wissen, was Sie erwartet.

   

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© trauerredner-mainz